Heiliges Rochus-Jahr in Santiago de Compostela

Vor 500 Jahren hat die Stadt Santiago de Compostela den heiligen Rochus um Schutz während einer Pestepidemie angerufen und ihm eine Kapelle erbaut. Aus diesem Anlass hat Papst Franziskus auf Antrag des Erzbischofs von Santiago ein heiliges Rochus-Jahr ausgerufen.

Das heilige Jahr dauert vom 16. Augst 2017 bis zum 16 August 2018. Bei Erfüllung der notwendigen Voraussetzungen kann ein vollständiger Ablass erlangt werden. Außerdem können ein besonderer Pilgerstempel und eine spezielle Pilgerurkunde, die Roquiana, erworben werden.

Nähere Informationen (auf Spanisch) zum heiligen Rochus-Jahr finden sich hier.