DEUTSCHE ST. JAKOBUS - GESELLSCHAFT E.V.  
Von Aachen nach Santiago de Compostela
Regionen in der Deutschen St.Jakobus-Gesellschaft e.V. 
 

Regionen in der Deutschen St. Jakobus-Gesellschaft e.V.

Zwei Jahre nach der Gründung der Deutschen St. Jakobus-Gesellschaft e.V. (DSJG) wurde ihren Mitgliedern die Möglichkeit eröffnet, regionale Zusammenschlüsse innerhalb der Gesellschaft zu bilden, damit sie u.a. ihre Projekte und Aktivitäten in den betreffenden Landesteilen besser koordinieren können. Mitglieder in diesen unselbständigen regionalen Zusammen­schlüssen der Gesellschaft sind allein Mitglieder der DSJG, die in den jeweiligen Landesteilen ihren Wohnsitz haben. Die regionalen Zusammen­schlüsse führen den Namen  "Region (Bezeichnung der Region) in der Deutschen St. Jakobus-Gesellschaft e.V.. Die Mitglieder der Region wählen alle drei Jahre eine Regionalbeauftragte/einen Regional­beauftragten, die/der einmal jährlich mit beratender Stimme an einer Sitzung des Präsidiums der Gesellschaft teilnimmt.

Als erster regionaler Zusammenschluss wurde im Jahre 2003 die Region Mitteldeutschland in der Deutschen St.Jakobus-Gesellschaft e.V. gegründet, die die Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen umfasst.

2006 folgte die Region Norddeutschland als regionaler Zusammenschluss der DSJG- Mitglieder aus Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein.

Die 2010 gegründete Region Süddeutschland mit den Mitgliedern der Gesellschaft aus den Ländern Baden-Württemberg und Bayern ist der jüngste, aber auch der mitgliederstärkste regionale Zusammenschluss in der Deutschen St. Jakobus-Gesellschaft e.V.

Mehr als die Hälfte unserer Mitglieder haben allerdings keine regionalen Zusammen­schlüsse gebildet, aber auch in dem einwohnerstarken Nordrhein-Westfalen, in Berlin, Brandenburg, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland tragen dort beheimatete DSJG Mitglieder auf vielfältige Weise auf lokaler und regionaler Ebene zur „Erhaltung und Pflege des mit dem Jakobuskult zusammenhängenden Kulturguts" bei, die ein Teil unserer Satzungsaufgaben sind. Es werden auch dort von unseren Mitgliedern u.a. Wege gepflegt, Pilgerstammtische betreut, Vortragsdienste geleistet, Pilgerwanderungen durchgeführt und Herberge gewährt...

Deutsche St. Jakobus-Gesellschaft e.V., Tempelhofer Straße 21, 52068 Aachen
www.deutsche-jakobus-gesellschaft.de, Fon: +49 241 510 00 62 - Fax: +49 241 510 00 63
DE   E   F   SP          AAA