• Peregrinatio ad limina beati Iacobi

    Pilgerfahrt zu den Schwellen des seligen Jakobus

Am 01. Dezember 2017 startet unser Projekt "Pilger beraten Pilger":

Erfahrene Pilgerinnen und...

Weiterlesen

Wir suchen für die ehrenamtliche Ausstellung der ca. 11.000 Pilgerausweise im Jahr noch ein paar...

Weiterlesen

Einstimmig hat die Mitgliederversammlung Gerhilde Fleischer wegen ihrer hervorragenden Verdienste um...

Weiterlesen

Vor 500 Jahren hat die Stadt Santiago de Compostela den heiligen Rochus um Schutz während einer...

Weiterlesen

Herzlich willkommen auf unserer Internet-Seite

"Peregrinatio ad limina beati Iacobi - Pilgerfahrt zu den Schwellen des seligen Jakobus" heißt es seit Ende des 1. Jahrtausends und in der Umschrift unseres Signets. Millionen sind seitdem zum Grab des Apostels Jakobus d. Ä. gepilgert. Sie haben durch ihr oft monatelanges, mühevolles Unterwegssein dokumentiert, dass der Weg für sie ein lohnendes Ziel hatte. Wer sich - aus welchen Motiven und auf welche Weise auch immer - auf den Weg zu diesem Ziel begeben möchte, sei mit dem traditionellen Ruf der Jakobuspilger ermutigt:

E ultreia! E suseia! Deus aia nos y Santiago!
Weiter! Auf geht's! Gott steh uns bei und Sankt Jakobus!