Wir trauern um Harald Weiten

Anfang Juni erreichte uns die traurige Nachricht über den plötzlichen Tod unseres Mitglieds Harald Weiten. Bei den letzten Jahrestagungen in Stade und Benediktbeuern hat er die Übertragung der Vorträge ins Internet organisiert und unentgeltlich seine Technik zur Verfügung gestellt. So hatten viele Interessenten die Möglichkeit, die Vorträge und Diskussionen live zu verfolgen.
Beim Vorbereitungskurs für Freiwillige Herbergseltern in Limburg holte er sich die Kompetenz zum Hospitalero. Sein Traum mit seiner Frau Melanie eine Herberge am Camino zu führen, wurde nicht mehr erfüllt.
Wir werden Harald in bester Erinnerung behalten und trauern mit seiner Familie.




Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren